Eine gute Kooperation zwischen dem Träger, der Leitung, den Mitarbeitern und den Eltern des Kindergartens ist wichtig. Zur Erleichterung des regelmäßigen Dialoges mit den Eltern, wird in jedem Kindergartenjahr ein Elternrat gewählt. Die Eltern der vier Gruppen wählen je zwei Elternvertreter. Diese acht Mitglieder des Elternrates treffen sich in der Regel ca. alle sechs Wochen mit der Kindergartenleiterin und einer pädagogischen Fachkraft. Es werden wichtige Informationen ausgetauscht, Termine abgesprochen und die Kindergartenarbeit reflektiert und beraten.